Ramp Agent (m/w/d) Flug-Hafen-Saarland GmbH

  • Saarbrücken

Der Flughafen Saarbrücken ist einer von 16 internationalen Verkehrsflughäfen Deutschlands. Mit rund 110 Mitarbeitern fertigen wir Luftfahrzeuge an 365 Tagen im Jahr ab.

Für jede Fluglinie ist eine zügige Abfertigung der Flugzeuge entscheidend. Komplexe Logistikprozesse und qualifiziertes Fachpersonal sorgen für ein hohes Maß an Effizienz, Verlässlichkeit und Präzision während der Standzeit der Flugzeuge.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Ramp Agent (m/w/d)

 

Ihr Aufgabengebiet: 

  • Ansprechpartner für die Cockpit- und Kabinenbesatzung und Koordination aller Bodendienste, gleich ob Ladepersonal oder Catering, ob Technik oder Reinigungspersonal
  • Bereitstellung der erforderlichen Flugunterlagen
  • Erstellung von flugspezifischen Dokumenten wie Ladeanweisung, Loadsheet usw.
  • Kontrolle der Arbeitsabläufe an dem Luftfahrzeug, auch unter Berücksichtigung der relevanten Sicherheitsbestimmungen
  • Vor- und Nachbereitung der Abflüge mit den damit verbundenen administrativen Aufgaben
  • Handling und Abrechnung des GAT-Verkehrs
  • Koordination der Rollbewegungen auf dem Vorfeld, sowie Führen des Hauptflugbuches
  • Überwachung und Dokumentation der Flugzeugenteisung
  • Abarbeitung des Alarmplanes im Not- und Katastrophenfall
  • Mitarbeit bei Projekten und Sonderfunktionen

Ihr persönliches Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Luftverkehrskaufmann/frau oder vergleichbare Ausbildung, mit erster Berufserfahrung
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute MS Office-Kenntnisse
  • Nach Möglichkeit Sprechfunkzeugnis Flugfunk, mindestens BZF I oder AZF
  • Ausgeprägte Servicebereitschaft, Teamfähigkeit und Freundlichkeit
  • Uneingeschränkte Schichttauglichkeit
  • Führerschein Klasse B
  • Flexibilität und Besonnenheit, auch unter erschwerten Bedingungen (Zeitdruck) 

Unsere Leistungen:

  • Eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem ganz besonderen Umfeld
  • Einarbeitung und Schulungen (Vorfeldeinweisung, DGR-Schulung)
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis und Bezahlung nach TVöD-F
  • Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung

Die Einstellung ist an die Feststellung der Zuverlässigkeit durch die Luftsicherheitsbehörde nach § 7 Abs. 1 Luftsicherheitsgesetz gebunden.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis 30.06.2021 per E-Mail in einer PDF-Datei an job@scn-airport.de. Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Frau Kathrin Uentze Tel. 06893/9899-697.